"Zeitverschwendung ist die leichteste Verschwendung." Henry Ford

Herzlich Willkommen!

Lexware Online Support und Hotline: Stammkunden bevorzugt

"Guten Morgen, meine Name ist B, meine Kundennummer bei Haufe, Moment, ich habe die Emailrechnung hier gerade offen... ich habe ein Lexware-Problem und Ihre Telefonnummer im Internet gefunden..."

"Schönen guten Morgen, Frau B.,entschuldigen Sie, dass ich Sie unterbreche. Ich bin Gold-Partner bei Lexware. Sie können auch bei mir zu gleichen Konditionen wie bei Haufe-Lexware das Software-Abo erhalten. Mein Support ist unter Umständen für Sie kostengünstiger und..."

Hier werde ich unterbrochen: "Sie meinen, keine lästige Forumssuche mehr nötig? Keine Google-Suche im Internet ? Keine Hotlinenummer bei Leuten, die mich einfach nicht verstehen wollen?"

"Ich weiß nicht, was Sie bislang für Erfahrungen gemacht haben. Via Email bin ich rund um die Uhr erreichbar, kann dahingehend schon Ratschläge geben, meine Hilfeseiten www.lern-ware.de  und www.LERN-lex-WARE.de werden gepflegt. Eine Minute Remotesupport kostet 1,00 € netto ..."

Hier werde ich erneut unterbrochen: "Das es was kostet, ist ja klar. Wie mache ich das denn jetzt, wenn ich zu Ihnen wechseln möchte? Ich habe hier ein Problem seit ich Windows10 aufgespielt habe. Die Updates sind gesperrt und ich muss Elstermeldungen machen."

"Die Erst-Hilfe jetzt ist im Rahmen meiner Kundenwerbung für Sie kostenfrei. Sie können mir dann die PDF-Rechnung von Haufe-Lexware zumailen, mit dem Vermerk, dass Sie fortan von Betriebsbetreuung Klein die Software beziehen möchten. Dann regele ich alles Weitere für Sie. Allerdings möchte ich Sie bitten, für 12 Monate einen Dauerauftrag mit den Monatsraten einzurichten. Dafür sende ich Ihnen dann einen Dauerbeleg mit den Fälligkeiten der jeweiligen Monatsraten zu. Ist das ok?"

"Wenn es das gleiche kostet, ist mir das schnuppe..."

Update-Sperre wurde auch behoben, insgesamt mit Werbegespräch 20 min Aufwand.

Kunde ist zufrieden. Schickt PDF via Mail. Wechsel geht als Kundenwunsch ans Haufe-Service Center. Vielseitige Optimierung- ich zahle Einmalbeträge ans Center, (dort 11 mal weniger Arbeit bei Rechnungsstellung), Kunde kann Monatsbeträge per Dauerauftrag für Dauerbeleg 12 Monate inklusive Preisgarantie von meiner Seite für diese 12 Monate zahlen, bei mir entfällt der lästige Lastschrifteinzug und die monatliche Rechnungsstellung.

Lexware gibt keine Preisgarantie für Monatszahler während des Bezugsjahres ...

*****************************************

Wechselwillige sind herzlich willkommen bei Betriebsbetreuung Klein & Co!

Margit Klein

All- und Sonntage eines Lexware GoldPartners

Lexware Handwerk und Cobra mit effizientem Hardwareeinsatz- Kunde entscheidet weise

Fr 19 Aug 2016 13:30:00 CEST

Von: J. B. [mailto:j..@k....com]
Gesendet: Freitag, 19. August 2016 11:52
An: Margit Klein <info@betriebsbetreuung-klein.de>
Cc: A <a@....com>
Betreff: Re: Angebotserneuerung Lexware Software und Schulung

 

Guten Morgen Frau Klein, 

danke noch einmal für die tolle Unterstützung Anfang der Woche. 

Wir konnten uns nun darauf einigen, ein CRM erst anzuschaffen, wenn die technischen Gegebenheiten vorhanden sind. Als Übergangslösung würde ich gerne unseren Vertrieblern Lexware zur Verfügung stellen, so dass sie wenigstens die Bewegungsdaten einsehen können. 

Unsere Gespräche bezüglich ERP-System sind nun schon eine Weile her.

Als ich gerade die Preise von WaWi und Handwerk verglichen habe, kam die Frage auf, inwieweit sich diese unterscheiden. WaWi ist für 5 Zugänge deutlich teurer. So wie ich unsere Gespräche interpretiert habe, kann Handwerk das Selbe wie WaWi.

Dazu kommen weitere Features, die es uns in Zukunft ermöglichen, Rezepturen zu hinterlegen. Habe ich das noch richtig in Erinnerung? 

Da ich die kommenden zwei Wochen im Urlaub sein werde, habe ich A. E. mit in den CC genommen. Er wird mich in dieser Zeit vertreten. 

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung. 

Mit freundlichen Grüßen 

J. B.

=================================

Manche Kunden vertragen klare Worte und haben auch alles richtig verstanden- zu unser beider Glück (siehe Vortagseintrag). "Wawi" nennt sich alles was mit Fakturierung auf Netzwerkbasis mit Lexware zu tun hat, Handel und Handwerk haben dann spezielle Eigenheiten, die auf die jeweiligen Branchen reflektieren...

Das Wochenende wird schön. Und erholsam.

Schönes WE auch für alle Leser,

Margit Klein

Lexware mit Cobra - Anbindung und provisorische Zwischenlösungen für Mac-User

Do 18 Aug 2016 12:35:00 CEST

"Hallo Herr B., mein Cobra- Kooperationspartner teilte mir mit, dass Sie ein Provisorium mit Lexware Handwerk und dem Kundenmanagementsystem brauchen. Stimmt das? Welche Hardware kommt denn wann zum Einsatz?"

Mein Telefonat mit dem Kunden von vorgestern- provisorische Softwareschnittstellen vor dem eigentlichen Einsatz von A-Z, die Hölle auf Erden. Für alle Beteiligten.

"Hallo, Frau Klein, danke für Ihren Anruf. Ja, wir bekommen unsere Windows- PCs erst Anfang nächsten Jahres..."

"Herr B.," meine Stimme eindringlicher denn je, "Sie werden bis dahin das Lexware Programm und Cobra derart verwünschen, dass Sie gar keine Lust am Arbeiten mehr haben. Sie brauchen eine Rechenzentrumlösung!"

"Ja, das meine ich auch, aber mein Chef, heute morgen hatten wir erst ein Meeting... ich kümmer mich noch mal drum, vielen Dank für Ihren Anruf. Ich melde mich!"

Hier der Anlass der Aufregung:

===================================

"... das ganze Problem scheint mir ein zeitlich begrenztes. Viele der Klimmzüge, die wir hier erörtern, brauchen wir vielleicht Anfang des kommenden Jahres nicht mehr.

Bevor ich Ihnen aber einen Lösungsvorschlag entwerfe, erst einmal noch einige Fragen, weil da spielt für mich das Thema Server-Hoster eine wichtige Rolle.

  1. Wie viele Benutzer sollen mit mobilem CRM (Smartphone, Tablett oder WebEdition) arbeiten?
  2. Wie viele Benutzer sollen cobra intern mit Zugriff auf den Quasi-Server nutzen? Wenn diese keine Windows-Rechner nutzen, können aber auch diese Benutzer mit ihren Mac-Rechnern nur mobil arbeiten, außer sie arbeiten an dem Quasi-Server direkt.

Hintergrund meiner Frage ist, dass alle mobilen Nutzer eine sog. named Lizenz benötigen. Das heißt Sie brauchen pro Benutzer eine Lizenz. Reichen dann 5 Lizenzen?

Ist der Vertrag mit Ihrem künftigen Server-Hoster bereits geschlossen?

Wenn es dort an den Kosten hängt, sollten wir versuchen eine Lösung zu finden, die kostenmäßig vorteilhafter ist bei einem anderen Hoster.

 Mit freundlichen Grüßen aus....

===================================

Zu den Cloudanbindungen von Lexware Software dieser Beitrag als Überblick.

Zu Cobra oder Kundenmanager Pro Anbindugnen an Lexware Software dieser weitere Überblick.

Fragen? Gern: 05143 66 900 99

Margit Klein

 

Lexware Jahresabschluss: Eröffnungsbilanz ungleich der Abschlussbilanz vom Vorjahr, Financial Office

Do 11 Aug 2016 08:32:00 CEST

"Guten Tag, Frau Klein, mein Name ist J. Ich brauche unbedingt einen Termin bei Ihnen. Ich habe gravierende Probleme mit meiner Bilanz..." Tonfall drängend und bittend zugleich. Ein mir noch unbekannter Lexwarekunde. Telefonkontakt letzten Montag.

"Hallo Herr J., Termin kann ich Ihnen erst übermorgen anbieten, bin gerade in Seminarvorbereitung für einen Kollegen in NRW. Passt es Ihnen um 11.00 h?"

"Ja, gerne, ich komme dann zu Ihnen!"

Adressbestimmung folgt, zwei Tage vergehen.

Gestern klingelt es pünktlich um 11.00 h bei mir an der Tür. Kaffee wird gern genommen, das Notebook mit Financial Office ausgepackt, Problem (ausgedruckt auf Papier mit Eröffnungsbilanz 2015) geschildert.

Eröffnungsbilanz 2015 hat ein Jahresergebnis und fehlende/falsche Vortragswerte von 2014 übertragen erhalten. Wohl weil der Jahresabschluss mehrfach durchgeführt wurde, ohne vorher manuell alle bereits übertragenenen Werte zu stornieren- die Einzelplatzversion hat keine Vortragsautomatik, nur die Netzwerkversion, sofern bei Buchungsjahrneuanlage auch so gewünscht.

Vorjahresbilanz ist vom Betriebsprüfer des FA vor kurzem abgenickt worden, allerdings sollen alle faulen Forderungen (Nichtzahlung von Rechnung wegen biologischem, wirtschaftlichen oder motivationsträchtigen "Todesfall" des Kunden) jetzt endlich mal aus der Bilanz der GmbH als Forderungsausfall den Gewinn schmälern.

Bei USt gilt hier noch die Istbesteuerung.

Schaue mir die Eröffnungsbilanz 2015 und Schlussbilanz 2014 an. Keine Identität. Also Stornierungen aller Bewegungen auf Konto 9000, 9008 und 9009 für das Jahr 2015.

Berichte geben keine Eröffnungsbilanz für 2015 mehr her, nachdem alles auf Null gesetzt wurde. Gut so. 

Neue Saldenvortragskonten für Sach-und Personenkonten anlegen, damit der Überblick wieder hergestellt werden kann.

Diese Sachkonten im Jahresabschluss für 2014, der neu herbeigeführt wird, integrieren. Vortragsbuchungen in den Stapel laufen lassen mit einer Belegnummer, die 2015000 hochzählt.

Noch ein Sortierkriterium, dass Gold wert sein kann.

In 2015 stimmt jetzt die Eröffnungsbilanz mit der Abschlußbilanz 2014 überein.

Jetzt kann mein neuer Stammkunde 2016 für 2015 über den Buchungssatz "Forderungsverlust 19 % an (zahlfaulen) Debitor" seine wertlosen Rechnungsstellungen der Vorjahre bis 2014 ausbuchen.

Dabei aber noch prüfen, ob auch die Istversteuerung mitspielt und alles korrekt in die Formulare füllt- besser isses momentan. Erst mal eine Buchung ins Journal bringen und dann die UST-Daten prüfen, ob Forderungsverluste nicht zum Einzug nicht bezahlter USt führen. Würde dumm laufen, soll es ja nicht.

Mit diesen Tipps geht Herr J. dann wieder seines Weges.

Eine Stunde war er hier, habe nebenher noch drei andere Anrrufe bedient, während er jede Eröffnungsbuchung einzeln stornierte, nachdem ich ihm gezeigt hatte, was zu tun ist.

Sinnvoller Weise kann man in der Einzelversion von Lexware jetzt auch den Status "S" für storniert in der Liste einblenden, so dass nicht mehr allzu blind gearbeitet werden kann.

Frohes Schaffen,

Margit Klein

 

Lexware Elster Update manuell downloaden ab Juli 2016

Fr 29 Jul 2016 10:16:00 CEST

 Fr 29.07.2016 09:08

  *****************************************

Guten Morgen Frau Klein,

ja, jetzt geht es wieder!! Nach dem ich die zerschossene Aktualisierung gelöscht habe und wieder neu installiert!! Wie im Januar!!

Danke für den link - ich habe absolut nichts gefunden!!

 

Ein schönes WE :-)

M. D.

Personalmanagement

XXX Celle e.V.

XXStr.

29xxx Celle

Tel.   05141 2xxx

Fax  :05141 2xxx

info@xxx-celle.de

 *****************************************

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Margit Klein [mailto:info@betriebsbetreuung-klein.de]

Gesendet: Donnerstag, 28. Juli 2016 12:56

An: 'XXX Celle e.V.'

Betreff: AW: Elster aktualisierung- hier noch ein Link zum bessern Verständnis

 ...

http://www.lern-ware.de/index.php/2016/07/28/lexware-elster-update-manuell-downloaden/

 

Sofortigen Kontakt können wir hier knüpfen: 

Teamviewer oder AnyDesk

 

Wir bieten Kooperationsleistungen

rundum Lexware Software/Tools:

www.betriebsbetreuung-klein.de

 

Mit freundlichen Grüßen von

Margit Klein

(Dipl.ök.)

In softwareumfassenden  und internetbegleitenden Angelegenheiten beraten wir nun seit mehr als 20 Jahren engagiert, aktuell und zu gerechtfertigten Konditionen. Unser Plus ist die Kombination aus Fachwissen, enger Zusammenarbeit mit Fachkollegen aus der Hardware-, Netzwerk- und Internet-Welt sowie aus der Steuerberaterzunft. Zu Ihrem Vorteil dient unsere langjährige Erfahrung sowohl mit technischen, personellen und betriebsindividuellen Notwendigkeiten als auch in Bezug auf World-Wide-Web-Anforderungen.  

 Was uns auszeichnet

Qualität durch Erfahrung in spartenübergreifenden Fachdisziplinen:

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Vorzüge unseres BeratungsNetzwerks.

Zeitliche Nähe, die Ihre Planungen unterstützt- kurze Informations- und Kommunikationswege und die Vielzahl gleichartig einzusetzender Fachleute ermöglichen "Dienstleistungen just in time" als weitere Kernkompetenz unseres Netzwerks.

Weiterlesen

Wer wir sind

Wir schauen zusammen mit unseren bundesweit agierenden Kooperations-partnern auf eine langjährige Erfahrung zurück und zeichnen uns vor allem durch fachübergreifende Kreativität und unternehmerischen Aktionsdrang aus.    

Alle Partner verfügen über system- und softwareübergreifendes Wissen (PCs, Netzwerk, Internet, Cloud, ERP-Systeme, Zusatztools, Formularprogrammiern, GOBD, GDPDU, Hardware), welches für Sie wechselweise individuell eingesetzt werden kann. 

Weiterlesen  

Was wir leisten

Warenwirtschaftseinrichtung, Kundenmanagementeinbindung. Produktions-Planungs-System-Konfiguration, Kassensystemvorhaltung, Buchhaltungs-prozessabbildung, Konten- und Laufwerksmapping, Lohn- und Gehalts-abrechnungsschulung bis hin zur korrekten Versendung von Einnahmen-überschussrechnung sowie E-Bilanzerstellung mit Lexware-Software ohne oder mit möglichen/nötigen Zusatztools.   

 Webseitenerstgenerierung  oder  deren Umgestaltung von Minimalniveau mit vorbereitetem Baukasten-System wie diese Seite, auf der Sie sich gerade befinden, bis zum Maximalniveau mit Extra-Software wie bei www.lern-ware.de.

Bei egal welchem Provider oder Anbieter- sind ja eh alle "Marktführer", egal für wen sich von Ihrer Seite entschieden wird. 

Auf unsere betriebsindividuelle und umfassende Unterstützung können Sie zählen.   

Weiterlesen

Wie wir kostenfreie Informationen vermitteln

1. via Blogeinträge fachlichen Inhalts:  www.lern-ware.de

  • mit Videobeiträgen

Cloud Computing Vor- und Nachteile Vortrag EPCGmbH

  • mit Arbeitsanleitungen: "Gewußt wie"- Kategorien auf www.lern-ware.de
  • mit kostenfreien Klönschnacks bei Kooperationspartnern, die zusammen mit kostenpflichtigen Seminaren auf dem Veranstaltungsmanager von Haufe-Lexware zu finden sind
  • mit einem 30 tägigem kostenlosen Testzeitraum (nach Rücksprache verlängerbar) für den Download von Lexware Software aktueller Versionen: 

Lexware Warenwirtschaft Pro, Lexware Warenwirtschaft Premium,Lexware Warenwirtschaft Premium Handel, Lexware Warenwirtschaft Premium Handwerk, Lexware Buchhalter Pro,Lexware Buchhalter Premium, Lexware Lohn und Gehalt Pro, Lexware Lohn und Gehalt Premium, Lexware Reisekosten Pro, Lexware Annlagenverwaltung Pro, Lexware Financial Office Pro, Lexware Financial Office Premium, Lexware Financial Office Premium Handel, Lexware Financial Office Premium Handwerk,Lexware Business Pro,Lexware Business Plus, Lexware Financial Office Plus, Lexware Financial Office, Lexware Buchhalter Plus, Lexware Buchhalter, Lexware Lohn und Gehalt Plus, Lexware Lohn und Gehalt, Lexware Faktura + Auftrag Plus, Lexware Faktura + Auftrag,Lexware Reisekosten Plus,Lexware Reisekosten, Lexware Anlagenverwaltung

2. via Blogeinträge arbeitstäglichen Inhalts: www.margitklein.myblog.de, und deren  Entsprechung im kurzfristigen und geringfügigen oder normalen Arbeitsverhältnis  für mitarbeitende Familienangehörige (demnächst mehr)

3. via einmalig kostenfreiem Vormittags- oder Nachmittagsseminar (pro Kalenderjahr des Abobezugs und Firma) nach freier Wahl laut Angebot auf dem Veranstaltungsmanager Lexware-vor-Ort oder nach Absprache einzig für Abonnenten der Lexware-Software bei Betriebsbetreuung Klein:  

Lexware online und vor Ort Schulungen oder Seminare für Hannover, Nienburg, Celle auch als Lexware Workshop für Unternehmer, Freiberufler, Handwerker und Dienstleister aller Gewerbeausrichtungen im Rahmen von  

  • Warenwirtschaft &  Kundenmanagement
  • Finanzbuchhaltung & Bilanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung & Gehaltsabrechnung
  • Anlagenverwaltung & Reisekosten

Den Kalender finden Sie rechts in der Seitenleiste und in voller Größe hier.

Schlungs-Anfragen bitte hier thematisieren.

4. via kostenfreien Lexware-vor-Ort Veranstaltungen im Nov-Dez jeden Jahres zwecks Information aller Lexware Kunden im Raum Hannover, Nienburg, Celle über die programminternen Neuerungen für das kommende Geschäftsjahr, die die steuer-, sozialversicherungs- und handelsrechtlichen Gegebenheiten und Änderungen des kommenden Kalenderjahres (oder auch des verflossenen- Vater Staat ist da ja sehr großzügig) verarbeiten sollen.  Al